Mensch vs. Person (Ruediger Hoffmann, staatenlos.info)

Ein recht guter Vortrag von Ruediger Hoffmann von staatenlos.info, um die Unterscheidung von Mensch und Person endlich zu verstehen. Diesen Unterschied muss man unbedingt begreifen und auch seinen Nachkommen vermitteln. Dieses Wissen ist viel wichtiger als jedes Schulwissen. Systemfrei.net hat ansonsten keinen positiven oder negativen Zusammenhang zu Herrn Hoffmann und seiner Organisation!!

Kerninhalt:

  • Juristischer Unterschied zw. Mensch und Person (`Puppe`): *Ein Mensch ist nicht rechtsfaehig. Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich, nach dem Gesetz ungleich! Nach dem Gesetz ist er dann eine Person (`Puppe`).
  • Bundesverfassungsgericht 209
  • Verbot Menschen als Sachen zu behandeln (BVerfGG 63 332/337)
  • Definition `Mensch` (Koebler, Jurist. Woerterbuch): „Der Mensch ist das mit Verstand und Sprache begabte Lebewesen von seiner Geburt bis zu seinem Tod. Der Mensch steht im Mittelpunkt des von ihm gestalteten Rechtes.“
  • Menschenrecht (Koebler): „Menschenrecht ist das dem Menschen als Solches gegenueber dem Staat zustehende angeborende unveraeusserliche und unantastbare Recht auf Leben, Freiheit und Eigentum.“
  • Der Mensch hat keine Staatsangehoerigkeit. Nur seine Person!
  • Definition Person (Koebler): Person ist Traeger von Rechten und Pflichten. Die Person ist rechtsfaehig.
  • Die Puppe/Maske/Person ist Eigentum des Staates. Der Personalausweis wie der Reisepass sind Eigentum des Staates. Lt. Herrn Hoffmann darf man die Ausweise als Eigentum des Staates nicht beschaedigen, etwa durch das Legen in eine Mikrowelle. Hier irrt Herr Hoffmann. Wenn in Paessen Ueberwachsungschips untergebracht sind, ist es dem Menschen sein Recht, diesen Chip zu zerstoeren. Es ist menschenunwuerdig heimlich ununterbrochen ueberwacht zu werden!

Schreibe einen Kommentar